AGB

 

PARFUMSALON BERLIN

Inhaber: HEINZ SCHLICHT
Uhlandstraße 173-174
10719 Berlin

Telefon:+49 30 882 73 05/06
Fax:+49 30 88 67 56 92
E-Mail:
info[at]parfumsalon.de

 

§ 1 Allgemeines - Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) gelten für Ihre telefonischen oder mittels anderer Fernkommunikation getätigter Warenbestellungen, insbesondere über unsere Homepage www.parfumsalon.de. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen und/oder ausdrucken. Im Rahmen Ihrer Bestellung im Gaststatus oder bei Registrierung als Kunde für den Online-Shop unter www.parfumsalon.de übersenden wir Ihnen diese AGB in Textform. Unser Angebot wendet sich an volljährige Verbraucher.

 

§ 2 Vertragsschluss und Vertragsinhalt

1. Zur Aufgabe von Bestellungen im Online-Shop im Gast-Status geben Sie bitte Ihre Daten jeweils im Rahmen des Bestellprozesses ein. Sie können sich auch als Kunde registrieren, damit Ihre Daten für zukünftige Bestellungen hinterlegt sind. Sie können Ihre Registrierung jederzeit ohne Einhaltung von Fristen beenden. Diese AGB bleiben bis zur Abwicklung aller vor Beendigung der Registrierung ausgelösten Bestellungen Inhalt unserer vertraglichen Vereinbarung.

2. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unseren Angeboten und AGB jederzeit für die Zukunft vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung geltenden Bedingungen Anwendung. Ihre Registrierung nach § 2 Ziffer 1 endet, sofern Sie die jeweils geänderte Fassung unserer AGB und sonstigen Bedingungen bei entsprechend rechtzeitiger und formgerechter Information durch uns binnen der angegebenen Frist nicht akzeptiert haben.

3. Sie können Produkte aus unserem Online-Angebot in den Warenkorb legen und durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot (Bestellung) auf Erwerb der im Warenkorb hinterlegten Waren ab. Wir bestätigen den Zugang der Bestellung und den Vertragsschluss durch Annahme durch automatisierte E-Mail. Bitte beachten Sie unsere Produktbeschreibungen im Online-Shop und insbesondere dass Sets nur als Einheiten angeboten werden und zu Duftproben und Probenabfüllungen besondere Produktinformationen gelten.

4. Wir liefern in die Länder der Europäischen Union sowie die Schweiz, Norwegen, Island, Fürstentum Lichtenstein, Fürstentum Monaco. Die jeweiligen Versandkosten entnehmen Sie bitte den weiteren Hinweisen zu Versand und Versandkosten. Über etwaig anfallende länderspezifische Steuern, Zölle und Importverbote informieren Sie sich bitte vor Aufgabe der Bestellung. Sofern wir weitere Versandoptionen, d.h. als Geschenkverpackung anbieten, so können Sie diese Optionen im Rahmen des Bestellprozesses auswählen.

5. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Bei Ausführung der Bestellung durch mehrere Teillieferungen tragen wir selbstverständlich die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten.

6. Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die Summe der einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge nicht überschreiten kann.

 

§ 3 Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an

PARFUMSALON BERLIN
Uhlandstraße 173-174
10719 Berlin

Telefon: +49 30 882 73 05/06
Fax: +49 30 88 67 56 92
E-Mail: 
info[at]parfumsalon.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das dem Lieferschein beigefügte oder unser Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung, sofern Sie das von uns auf Anforderung bereit gestellte DHL-Retourenlabel verwenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 

Gesetzlicher Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 4 Preise und Kosten

1. Die angegebenen Preise umfassen die gesetzliche Umsatzsteuer. Unser Online-Shop ist ein Online-Katalog und trotz großer Sorgfalt kann es vorkommen, dass ein Produkt mit dem falschen Preis angepriesen ist. Wir überprüfen die Preise, wenn wir Ihre Bestellung bearbeiten, diese annehmen und entsprechend der gewählten Zahlungsmethode den Rechnungsbetrag belasten. Wenn der korrekte Preis höher ist als der Preis im Online-Shop, werden wir Sie vor Versand der Ware kontaktieren, um zu klären, ob Sie das Produkt zum korrekten Preis kaufen oder die Bestellung stornieren wollen. Sollte der korrekte Preis eines Produkts niedriger sein, werden wir den niedrigeren Betrag berechnen bzw. eine Teilgutschrift erteilen und Ihnen das Produkt zusenden.

2. Versandkosten und weitere Optionen werden gesondert ausgewiesen.

3. Wir bieten verschiedene Zahlungsarten an. Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Zahlungsarten (im Einzelfall) auszuschließen und nur auf Vorkasse zu liefern.

4. Wenn Sie mit einer Zahlung in Verzug kommen, sind wir zur Berechnung von Verzugszinsen in Höhe von 5%punkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekanntgegebenen aktuellen Basiszinssatz berechtigt. Es bleibt Ihnen jedoch vorbehalten einzuwenden, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.
 

§ 5 Lieferung / Gefahrübergang / Eigentumsvorbehalt

1. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher auf diesen über.

2. Der Übergabe steht es gleich, wenn Sie in Verzug der Annahme sind, d.h. unser Versuch die Ware an Sie zu übergeben, erfolglos war.

3. Die geliefert Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum. Sie sind verpflichtet, uns einen Zugriff Dritter auf die Ware, etwa im Falle einer Pfändung, sowie etwaige Beschädigungen oder die Vernichtung der Ware unverzüglich mitzuteilen.
 

§ 7 Gewährleistung bei Mangelhaftigkeit

1. Sie haben die Wahl, ob die Nacherfüllung bei Mangelhaftigkeit der Ware durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für Sie bleibt.

2. Schlägt die Nacherfüllung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung), Rückgängigmachen des Vertrags (Rücktritt) oder Schadensersatz statt der Leistung jeweils nach den gesetzlichen Bestimmungen verlangen.

3. Sofern im Rahmen der Gewährleistung eine Ersatzlieferung oder Rückabwicklung des Vertrags erfolgt, sind Sie verpflichtet die mangelhafte Ware auf unsere Kosten ordnungsgemäß verpackt zurückzusenden, es sei denn wir verzichten ausdrücklich auf deren Rücksendung.

4. Die Gewährleistungsfrist für Verbraucher beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der Ware.
 

§ 8 Haftungsbeschränkungen und -freistellung

1. Wir haften unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Parfumsalon beruht.

2. Wir haften ferner für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung das Erreichen des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

4. Soweit die Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
 

§ 9 Schlussbestimmungen und Änderungsvorbehalt

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern mit gewöhnlichem Aufenthalt außerhalb Deutschlands, gilt diese Rechtswahl nur soweit, als dem Verbraucher nicht der Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates seines gewöhnlichen Aufenthalts entzogen wird.

2. Es wird Berlin als Gerichtsstand vereinbart.

3. Die Vertragssprache ist Deutsch.

4. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Entsprechendes gilt für Regelungslücken.

Stand: 31. März 2016

www.parfumsalon.de

PARFUMSALON, Inhaber Heinz Schlicht, Berlin