• Kundenservice: 030 - 882 73 06 | Di bis Sa 12-18 Uhr
  • Versand kostenfrei ab 50€ deutschlandweit
  • Geschenkverpackung gratis
  • Kundenservice: 030 - 882 73 06 | Di bis Sa 12-18 Uhr
  • Versand kostenfrei ab 50€ deutschlandweit
  • Geschenkverpackung gratis

nu_be: Oxygen [8O], Eau de Parfum 100 ml

110,00 €
(100 ml = 110,00 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
lieferbar

Beschreibung

Berauschend, erfrischend und dampfend zugleich: ein Hauch Safran und Weihrauch, leuchtende Aldehyde und Moschus sowie tiefes erdiges Vetiver

nu_be Eau de Parfum Oxygen [8O] – Berauscht von Reinheit: "Die Idee war ein mit Oxygen (Sauerstoff) angereichertes Holz ...

Dampfend und erfrischend zugleich, viel komplexer als Sauerstoff selbst.

Ich dachte an flüssigen Sauerstoff, in den man Holz taucht. Dann beginnt alles zu wallen und man riecht daran ... Und da ist er, der Duft, den man weder greifen noch einfangen kann, aber er ist in der Luft, er umgibt dich vollkommen.

Mit einem Hauch Safran, Weihrauch und Pfeffer, einer Überdosis Aldehyde und Moschus und tiefes erdiges Vetiver." Antoine Lie


Dynamisches Modell für nu_be Oxygen [8O]:

heimkehrend/nachspürend. Subtil und erneuernd, die Entdeckung eines weit entfernten verborgenen Brunnens. Eine trockene Kühle, die überraschend in ein großes samtiges Ende mündet.


Duftnoten: Pfeffer, Aldehyde, Safran, Weihrauch, Moschus, Zedernholz, Guajakholz, Vetiver, Patschuli

Parfümeur: Antoine Lie

Die Parfumeure von nu_be haben ein olfaktorisches Periodensystem entworfen. Es verleiht den chemischen Elementen eine neue Stimme – eine Interpretation, in der sich der kosmische Ursprung der Elemente zeigt und gleichzeitig ihr kulturelles und spirituelles Wesen. Das Wort nu_be setzt sich zusammen aus nebulae (die kosmischen Nebel) und new being und newborn creature – ein neugeborenes Wesen, ein neues Sein.

Für die Verpackung der Parfums hat nu_be einen monolithischen Block aus Polystyrol konzipiert, in dem sich der Flakon befindet. So wie bei der Entstehung der Erde die Stoffe tief im Erdinneren eingeschlossen wurden, ist auch hier die Substanz – das Parfum – von einem an Gestein erinnernden "Außenkörper" umhüllt. Erst durch den rituellen Akt des Aufbrechens gelangt man zum Flakon. Das Design ist raffiniert und originell: durch eine kräftige Drehbewegung im oberen Teil der Verpackung wird der Polystyrolmantel durchbrochen. Nach dem Öffnen kann die Verpackung weiterhin zur Aufbewahrung des Flakons genutzt werden.


Hinweis zum Öffnen der Parfum-Verpackung: Um die Verpackung zu öffnen, muss der obere Abschnitt der Styroporhülle mit einer energischen Drehbewegung aufgebrochen werden. Die Parfum-Verpackung wurde so gestaltet, dass sie für die Aufbewahrung des Flakons wiederverwendet werden kann.

© Parfumsalon Berlin

Sie kennen diesen Duft noch nicht und möchten ihn gern erst ausprobieren?

Bestellen Sie hier eine Probenabfüllung