CIRE TRUDON: Solis Rex, Classic Candle, Duftkerze 270 g


CIRE TRUDON: Solis Rex, Classic Candle, Duftkerze 270 g

Bald wieder verfügbar

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
70,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
100 g = 25,93 €
100 g = 25,93 €

Die Duftkerze CIRE TRUDON Solis Rex lädt zu einem Fest des Sonnenkönigs in der Spiegelgalerie des Schlosses von Versailles. Tausend Kerzenflammen tanzen im Glanz der prächtigen silbernen Leuchter. Siebzehn hohe Spiegel tauchen die Welt in einen perlenden Lichtschauer, der auf dem Tafelparkett herrlich glitzert. CIRE TRUDON würdigt das Versailler Parkett mit einer königlichen Duftmelange aus Eukalyptus, Grünen Blättern, Tannenrinde und Zedernholz, preist seine Schönheit im sonnengleichen Leuchten der Orangen und senkt über dieses Kunstwerk die Duftaura erhabenen Weihrauchs.

Solis Rex, Le Roi Soleil, der Sonnenkönig – Louis XIV. verdankte diesen Titel seiner Tanzrolle als Sonne im "Ballett royale de la nuit", das 1653 mit dem damals erst 15-jährigen jungen König im Louvre uraufgeführt wurde. In Versailles erfüllte er, der sein Leben lang die Künste liebte und förderte, sich seinen Traum. Der Bau der "Grande Galerie" / "Galerie des Glaces" begann 1678; sie verband die Flügel des Schlosses. In ihr als lichtdurchfluteten Prunksaal des Château de Versailles sollten auch Empfänge und Feste stattfinden. Ausgeschmückt wurde sie mit edlem Damast, silbernem Mobilar, duftenden Orangenbäumen, einem riesigen Deckengemälde, das das Leben des Königs allegorisch darstellte, und jenem berühmten Tafelparkett.


Duftnoten:

Kopfnote: Eukalyptus, Grüne Blätter, Orange

Herznote: Tannenrinde

Basisnote: Zedernholz, Weihrauch


Duftkerze: Naturwachs, Brenndauer 55 bis 60 h, Durchmesser 9 cm, Höhe 10,5 cm


Das Glasgefäß der Duftkerzen von CIRE TRUDON, dessen Form inspiriert ist von einem Champagnerkorken, wird in bester Handwerkskunst in Vinci in der Toskana hergestellt. Das goldfarbene Emblem auf dem Glas gleicht einer Hommage an die Gründung des Maison Trudon zur Zeit des Sonnenkönigs Ludwig XIV. Vorbild war ein Relief am Gemäuer der alten Königlichen Wachsmanufaktur, das die Familie Trudon lange als Emblem nutzte. So auch ihren Leitspruch "Deo regique laborant" - "Sie (die Bienen) arbeiten für Gott und König". Mit dem Symbol des Bienenstocks werden die Bienen gewürdigt, die im Laufe der Jahrhunderte die Qualität der Trudon-Kerzen bestimmten.


Die Illustrationen zu den Duftkerzen von CIRE TRUDON schuf der britische Maler und Illustrator Lawrence Mynott. Seine Portraits, Illustrationen und Karikaturen finden sich in Büchern und Zeitungen oder sind Designs für renommierte Agenturen. Mynotts Arbeiten wurden mit mehreren Design-Awards ausgezeichnet und in der National Portrait Gallery und von der Royal Society of Portrait Painters in London ausgestellt. Alle seine Werke haben einen unverkennbaren Stil, eine Feinheit und oft einen wunderbaren Humor. Wer genau hinsieht, wird bei einigen Illustrationen für CIRE TRUDON herrlich freche Anspielungen entdecken, denn nicht nur die dargestellten historischen Figuren werden persifliert, sondern auch so manches Kunstwerk ... Wer Lust bekommen hat auf die künstlerische Arbeit des Illustrators Lawrence Mynott, dem empfehlen wir: "Yves Saint Laurent: A Moroccan Passion Hats" mit Zeichnungen und Aquarellen, die die Exotik Marokkos festhalten, oder "The Granny Alphabet by Tim Walker / Vol. 2" – ein äußerst amüsantes Werk ...

© Parfumsalon Berlin


CIRE TRUDON: Hinweise zum Gebrauch der Duftkerze in deutscher Sprache 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Duftkerzen, Cire Trudon, Geschenke für 2, Duftkerzen